Textversion
Glueckswege Quantenwelten Methoden Menschen und Projekte Termine NetzWerke Danke
Startseite Glueckswege Gedanken haben Schoepferkraft

Glueckswege


Das Jahr 2012 Gedanken haben Schoepferkraft Gefuehle und Intuition Geld und Reichtum Positive Aspekte Visionen und Erkenntnis Wunschbrunnen

Wohlfuehl Gedanken Glaubenssätze

Impressum Kontakt 24 ProPartner e-Recht

Gedanken haben Schoepferkraft

SEI DU SELBST

Texte in dieser Zeile wechselt bei jedem Seiten Aufruf! Um eine Weisheit zu lesen, bitte Seite Neu Aufrufen. -> Quellenangabe: Zitate sind benannt oder auf einer meiner Webseiten unter Quelle gesondert aufgeführt. Viele Zitate aus dem 40 Tage-Programm zur Transformation von Heather Macauley & Abraham. Sie wurden ins deutsche übersetzt von Dagmar Oertel auf " Astro-Sophi.de ". Weitere Zitate von: Churchill, A. G. Bele, W. T. Stone, Centin, John Assaraf , Michael Bernard Beckwith , Genevieve Behrend , Lee Brower, Jack Canfield, Robert Collier , Dr. John Demartini, D. C., B. Sc., Marie Diamond, Mike Dooley, Bob Doyle, Hale Dwoskin, Morris Goodman, Dr. John Gray ,Charles Haanel, Dr. John Hagelin, Bill Harris, Dr. Ben Johnson, Loral Langemeier, Prentice Mulford, Lisa Nichols, Bob Proctor, James Arthur Ray, David Schirmer, Marci Shimoff, MBA, Dr. Joe Vitale, MSc. D. Neale Donald Walsch, Wallace Wattles, Dr. Fred Alan Wolf. - Quelle: 100 Zitate von The Secret.tv

Damit beschäftigt sich "What the Bleep do we know!

Und diese Internetpräsenz ...

Hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wieviel Einfluss Du auf das hast, was um Dich herum passiert? Kreieren wir das alles selbst, können wir es verändern?

Immer den gleichen Job, die gleichen Schwierigkeiten?
Warum haben wir immer die gleichen Beziehungen?
Warum kehren Krisen und Leid immer wieder?
Wie wirklich ist unsere Wirklichkeit?
Was sind Gedanken?
Woher kommen ich?
Was ist Realität?

14 Wissenschaftler und Dozenten (u.a. Fred Alan Wolf, Stuart Hameroff, Candace Pert, John Hagelin, Joseph Dispenza, Amit Goswami...) geben verblüffende Antworten in dem Film "Bleep" auf die Fragen des Lebens

Schöpferkraft

Es gibt einen denkenden Stoff, aus dem alle Dinge erschaffen wurden, und der in seinem Urzustand die Zwischenräume des Universums durchströmt, durchdringt und ausfüllt.

Ein Gedanke in dieser Substanz erschafft das, was durch den Gedanken Bildgestalt erhält. Du kannst Dinge in Ihren Gedanken formen, und indem Du Deine Gedanken der formlosen Substanz aufprägst, kannst Du das Erdachte entstehen lassen.

Schau Dich in der Natur, Deine Umgebung, in der Welt um-
All dass ... sind Gedanken!

Sei Achtsam gegenüber Menschen die behaupten von der Welt alles gesehn zu haben und alles zu Wissen wie Sie funktioniert, aber sich selbst, und die Welt nie richtig angeschaut haben.

Erschaffe Deine Vision, alles ist möglich! Vertraue den Gott in Dir, Dir Selbst. Wisse:
" Nur weil ein Gedanke da ist, heißt es noch lange nicht das er wahr ist."

Gedankengänge